Unsere Referenzen

Dominik Britsch
(Profiboxer, IBF Juniorenweltmeister)

“Ich hatte schon eine Handverletzung links, die mich zu einer unangenehmen und langen Pause mit OP zwang. Seitdem ich wegen Handproblemen jetzt rechts mit der Alphatonus-Therapie behandelt werde, weiss ich nun wie ich für die Zukunft verletzungsfrei bleiben kann. Ich kann seitdem zum ersten Mal im Boxen schmerzfrei ohne Bandagierung trainieren und fühle mich besser.

Nico Müller
(Dt. Rekordhalter und Teilnehmer Junioreneuropameisterschaften und Jugendolympiade 2010)

„Dank Alphatonus-Therapie konnte ich die letzten Jahre ohne große Verletzung und Ausfälle durchtrainieren. Mir geht es deutlich besser und ich weiß nun wo meine Defizite liegen, an denen ich arbeiten kann. Die aktiven Verlängerungsübungen gehören inzwischen zu meinem Training.“

Manfred Nerlinger
(Dt. Meister & Weltmeister Gewichtheben, Rekordinhaber)

„Die Wirkung und Effektivität dieser Therapie hat mich begeister. Warum im Hochleistungssport und gerade im Gewichtheben nicht schon länger so therapiert wird ist mir schleierhaft!“

Christopher Trunzer
(Nationalmannschaft, Golfprofi)

„Bin beschwerdefrei und kann diese Therapie nur empfehlen. Auf die Verbesserungen in der Beweglichkeit muss man natürlich auch im Training reagieren.“

Prominente Patienten

Firat Arslan

Wir betreuen den Profiboxer und ehemaligen WBO-Weltmeister Firat Arslan. Er bestreitete am 16.08.2014 seinen WM-Kampf in Erfurt!

Eduard Popp

Eduard Popp wurde hervorragender Dritter in Rumänien und bereitetsich aktuell auf die WM in Weißrussland vor. Den aktuellen zweifachen Deutschen Meister im Ringen (Schwergewicht) betreuen wir im Hinblick auf Olympia 2016.

Marvin Fritz

„Anfang 2011 hatte ich einen schweren Unfall und hatte danach sehr viele Probleme mit meinem Rücken und Nacken. Mit der Alphatonus-Therapie konnte ich die Schmerzen bekämpfen und wieder ums Podium kämpfen. Ich kann die Alphatonus-Therapie jedem weiter empfehlen.“

Bodo Müller
Bodo Müller

Tortendesigner München

Dominik Britsch
Dominik Britsch

Profiboxer und Juniorenweltmeister

Eduard Popp
Eduard Popp

Deutscher Meister im Schwergewichtsringen

Firat Arslan
Firat Arslan

Begeisterter Anwender der Alphatonus Therapie

Ivan Jurcevic
Ivan Jurcevic

ehem. Kickbox-Weltmeister und Schauspieler

Jakob Neufeld
Jakob Neufeld

Dt. Meister und Nationalheber

Marvin Fritz
Marvin Fritz

Profi-Motorrad-Rennsportler European Superstock 600

Nico Müller
Nico Müller

Steffen Fetzner
Steffen Fetzner

Tischtennis Weltmeister, Bronzemedaille Olympia

Thomas Mühlbauer
Thomas Mühlbauer

Springreiter Nationalmanschaft

Referenzen im Betrieb

Patienten berichten

  • Herr Manfred T.
    Äußerst zufriedenstellend sind die bisherigen Ergebnisse der Behandlungsmethode . Bereits nach der zweiten Behandlung stellte sich die Besserung ein (keine Schmerztabletten mehr notwendig!), nach der vierten Behandlung war ich schmerzfrei. Wo ich eine Woche zuvor nur einige hundert Meter gehen konnte, bei selbst leichtestem Anstieg Probleme hatte, konnte ich nach der 4. Behandlung bereits über 2 km bergab in den Ortsbereich und auf dem Rückweg einen teilweise steilen Anstieg problemlos bewältigen. In Verbindung mit den häuslichen Eigenübungen sind somit die Ergebnisse viel besser als erwartet. Deshalb verdient Herr A. Münch ein besonderes Lob; ich bin begeistert und zufrieden mit meiner Wahl meines Therapeuten. Danke und weiterhin viel Erfolg Manfred T.
  • Frau Kerstin K.
    Über ein Jahr lang hatte ich Schmerzen in der Leistengegend. Die Diagnosen der Ärzte reichten von Rückenbeschwerden, über Blinddarmreizung bis hin zum Leistenbruch. Dann wurde mir Herr Gatzka und die Alphatonus-Therapie empfohlen. Bereits nach einer Behandlung wurden die Beschwerden deutlich besser, nach vier Behandlungen habe ich so gut wie keine Schmerzen mehr. Ich bin sehr froh, dass durch die Behandlung von Herrn Gatzka eine Operation nicht mehr nötig.
  • Frau Kerstin W.
    Vor 13 Jahren hatte ich meinen ersten Bandscheibenvorfall. Inzwischen bekam ich drei weitere, natürlich verbunden mit erheblichen Schmerzen. Gleichgewichtsstörungen und Taubheit in den Extremitäten waren mein ständiger Begleiter. Mehrfach wurde ich in Spezialkliniken behandelt, konnte eine OP aber immer verhindern. Natürlich wurden die Medikamente immer mehr, eine Schmerzfreiheit und ein Nachlassen der Symptome konnte ich aber trotzdem nicht erreichen. Vor 4 Jahren wurde mir die Physiotherapie Gatzka und die Alphatonus-Therapie empfohlen. Ich dachte mir, es kann eigentlich nur besser werden und nahm das Angebot für die Alphatonus-Therapie gerne an. Von Termin zu Termin merkte ich, dass es mir besser ging. Ich konnte nach einem Eingliederungsplan sogar wieder (fast) normal arbeiten. Ich weiß nicht, wie es mir ohne diese Behandlung ergangen wäre. Heute bin ich einfach nur froh, dass ich die Alphatonus-Therapie bekommen habe und nutze sie immer noch mit sehr gutem Erfolg.
  • Karin L.
    Ich hatte seit ca. 4 Wochen starke Schmerzen im Rücken, sowie ausstrahlende Schmerzen im rechten Bein. Da die Schmerzen nach 5 Spritzen immer noch nicht besser wurden, hat mir mein Arzt ein Rezept für Krankengymnastik verschrieben. Als ich nach 2 Behandlungen mit der Krankengymnastik noch keine Verbesserung eintraf, entschied ich mich doch für die Alphatonus-Therapie. Schon nach der ersten Behandlung mit der Alphatonus-Therapie habe ich mich besser gefühlt. Nach der zweiten Behandlung waren die ausstrahlenden Schmerzen im rechten Bein weg. Selbst meine sechstägige Busreise konnte ich wieder schmerzfrei genießen, obwohl wir täglich sechs bis sieben Stunden mit dem Bus unterwegs waren. Ich bin sehr zufrieden und kann die Alphatonus-Therapie nur empfehlen!
});